Lawrences Quelle

Lawrences Quelle Der Grund des Namens: Prinz Feisal bin Al-Hussein und TE Lawrence wählten Wadi Rum als Hauptquartier während des Ersten Weltkriegs, um für die arabische Revolte gegen das Osmanische Reich zu kämpfen. Lawrence wurde wegen seiner Schlüsselrolle im Kampf für die arabische Sache zu einer legendären Figur. Er hat sich in dieser magischen Gegend niedergelassen. Ain Asshallaleh, auch bekannt als Lawrence's Spring, ist sehr attraktiv und kühl, selbst in der Sommerhitze.

Standort: Es ist eine große rote Sanddüne im Wadi Um Ishrin, nach Jebel Khazali, um den Canyon und die Felszeichnungen dort zu sehen.

Beschreibung: Lawrence's Spring wird von Wadi Rum verzaubert, die erste Station ist das Lawrence's House, das jetzt in Trümmern liegt. Von diesem Punkt aus haben Sie einen atemberaubenden Blick über den roten Sand nach Jebel Rum, dann können Sie durch die Sanddünen an den Hängen des Jebel Umm Ulaydiyya und zur Umm Fruth Rock Bridge fahren, wo Sie einige Beduinenzelte aus gestricktem Kamelhaar sehen Teppiche auf dem Boden und Kissen zum Sitzen. Mit den frischgrünen Blättern der Aisolan-Blume zeigte sich bereits der Frühling. Es gibt einige spezielle nabatäische Inschriften im Khazali Canyon, einem Berg, der als "typisch für Wadi Rum" gilt, außerdem sehen Sie Um Fruth, eine ziemlich hohe Felsenbrücke.

 

Vorgeschlagene Touren