Irak Al Amir Amman

Eingebettet zwischen Hügeln außerhalb von Amman im Wadi Al-Seer ist ein malerisches Dorf voller uralter Steingeheimnisse. Irak al-Amir, was auf Arabisch „Höhlen des Prinzen“ bedeutet, beherbergt mehr als 10 Höhlen, die seit der Kupferzeit von verschiedenen Gruppen bewohnt wurden, sowie die Ruinen einer osimandischen Burg.

Eine dieser Höhlen ist mit scheinbar Sitzgelegenheiten gesäumt, die für ein Festmahl oder ein Treffen geeignet sind; ein anderer hat ein eher düsteres Aussehen, das durch niedrige Steinmauern in Kabinen unterteilt ist, die ungefähr so ​​lang sind wie ein auf dem Rücken liegender Erwachsener; ein weiteres hat eine hohe Decke über scheinbar geschnitzten Wänden und umschließt einen geräumigen Raum, der mehrere Familien hätte beherbergen können. Während diese Höhlen nicht mehr dauerhaft bewohnt werden, halten Hirten gelegentlich Schafe oder Esel darin. Diese dunklen Höhlen sind auch die Heimat zahlreicher Fledermäuse.

Der vielleicht auffälligste Aspekt dieser Höhlen sind die großen geschnitzten Wörter, die die Eingänge zu zwei der Höhlen schmücken. Geschrieben in einer frühen hebräischen Schrift (einige argumentieren, dass es Aramäisch ist, aber es ist wahrscheinlich nur eine frühe, nicht standardisierte hebräische Schrift) sind Blockbuchstaben, die „Toviyah“ bedeuten. Dies ist ein hebräischer Name, der übersetzt „Gott ist gut“ bedeutet (tov = gut, yah = Gott). Viele Gelehrte vermuten, dass dies ein Hinweis auf die mächtige Tobiad-Familie ist, eine ammonitische jüdische Dynastie.

Weitere Beweise, die diese Theorie stützen, liegen nur einen kurzen Spaziergang den Hügel hinunter von diesen Höhlen entfernt. Das nahe gelegene Qasr al-'Abed („Palast der Sklaven“ auf Arabisch) wurde im 2. Jahrhundert v. Chr. von Hyrcanus, dem Gouverneur von Ammon, erbaut. Einige Leute spekulieren, dass sich „Sklave“ auf Hyrcanus‘ Rolle im öffentlichen Dienst bezieht, was ihn zu einem „Sklaven des Volkes“ machte. Andere glauben, dass es sich auf seine Unterwürfigkeit gegenüber dem König bezieht; schließlich war das heutige Jordanien damals in den Machtkampf zwischen Seleukiden und Ptolemäern verwickelt.

Auf jeden Fall gibt es einige Fakten über diesen Anführer und die Burg, die mit relativer Sicherheit festgestellt wurden. Hyracanus war das Oberhaupt der Familie Tobiad, deren Existenz – sowie eine Beschreibung dieser Burg und der umliegenden Höhlen – in dem Buch Antiquities of the Jews des Historikers Flavius ​​Josephus aus dem 1. Jahrhundert erzählt wird. Das Buch beschreibt ein großes weißes Schloss, in das „Tiere von erstaunlicher Größe“ geschnitzt wurden. Es wird auch darauf hingewiesen, dass die Burg an einer Stelle von Wasserkanälen umgeben war. Während Spuren des alten Wassergrabens für das Laienauge nicht mehr sichtbar sind, kann jeder Besucher von Qasr al-'Abed sehen, dass die Struktur tatsächlich mit Schnitzereien von Löwen geschmückt ist. Obwohl sie von jahrelangem Regen und Wind glatt abgenutzt sind, heben sie sich immer noch deutlich vom Rest der Burgmauer ab.

Obwohl die Festung beim Erdbeben von 362 ziemlich schwer beschädigt wurde, wurde sie in den 1990er Jahren restauriert. Umgeben von grünen Hügeln und Wildblumen ist es ein beliebter Tagesausflug für Einheimische, die im späten Frühling und im Sommer oft in der Nähe grillen.

 

Vorgeschlagene Touren

Dauer: 12 Stunden

Safaga Shore Excursions Tours: Eintägige Tour Safaga nach Luxor Besuch der Höhepunkte von Luxor West- und Ostufer, einschließlich eines Besuchs im Tal der Könige, Hatschepsute Te

Dauer: 2 Tage

Safaga-Landausflüge: Ausflug mit Übernachtung nach Luxor vom Hafen von Safaga mit Besuch des Luxor-Tempels, der Karnak-Tempel und des Tals der Könige und mehr. Du wirst einen Privatbesuch haben

Dauer: 2 Tage

Safaga-Landausflüge: Private Touren vom Hafen von Safaga Besuch in Kairo und Luxor für 2 Tage 1 Nacht Besuch der Pyramiden von Gizeh in Kairo, Luxor-Tempel, Tal der Könige und Koloss

Dauer: 12 Stunden

Genießen Sie den Tagesausflug von Kairo nach Alexandria, besuchen Sie die römischen Katakomben aus dem Felsen, die Ruinen eines römischen Tempelkomplexes und die Qaitbey-Zitadelle. Besuchen Sie die alte Bibleotheca Alexandrina und z

Dauer: 3 Stunden

Schweben Sie im altehrwürdigen ägyptischen Stil auf einer privaten 60-minütigen Fahrt mit dem Felukenboot in Kairo den sagenumwobenen Nil entlang. Machen Sie es sich an Bord eines komfortablen, weiß gesegelten '

Warum mit Luxor und Assuan Travel reisen?

100 % maßgeschneidert

Ihr gesamter Urlaub richtet sich nach Ihren Wünschen

Entdecken Sie Ihre Interessen in Ihrem eigenen Tempo

Wählen Sie Ihren bevorzugten Unterkunftsstil

Erstellen Sie mit Hilfe unserer Spezialisten die perfekte Reise

Expertenwissen

Alle unsere Spezialisten sind viel gereist oder haben in ihren Fachgebieten gelebt. Wir begleiten Sie auf Schritt und Tritt

Derselbe Spezialist wird Ihre Reise von Anfang bis Ende abwickeln

Machen Sie das Beste aus Ihrer Zeit und Ihrem Budget

Die besten Führer

Machen Sie den Unterschied zwischen einer guten und einer herausragenden Reise

Unsere Führungskräfte werden da sein, um sicherzustellen, dass Ihre Sicherheit und Ihr Wohlbefinden an erster Stelle stehen.

Sie bieten mehr als nur Daten und Namen und bemühen sich, einen echten Einblick in ihr Land zu geben

Vollständig geschützt

24/7 Notfall-Support im Ausland

Bezahlmethoden
Verwenden Sie Ihre Debitkarte oder Kreditkarte. Ihre Transaktionen sind durch 3D Secure und SecureCode geschützt.

Cybersource-Flagge

Unsere Reiseexperten helfen Ihnen gerne weiter!

Jetzt Kontakt aufnehmen!